15. September 2016 Brewing Bartender

Kinda Americano

Brewing Bartender, Postfach 260264, 80059 München

Zurück aus der Sommerpause und gerade noch rechtzeitig für den perfekten Aperitivo für laue Spätsommer Abende!

Der „Kinda Americano“

Viele Kollegen aus der Gastronomie werden das Problem kennen, wenn am frühen Abend ein Americano bestellt wird. Kaffee oder Cocktail? Jetzt geht beides!

So einfach die Kombination auch sein mag, umso besser schmeckt sie! Mit wenigen Schritten auch zuhause schnell und einfach zubereitet.

Zutaten:

3 cl Campari
3 cl Roter Wermut mit Kaffee Infusion*
6 cl Soda Wasser oder Sprudel
1 Schnitz Orange

Alle Zutaten auf Eis in einen Tumbler oder ein Longdrink Glas geben und einmal vorsichtig umrühren, damit die Kohlensäure auch drin bleibt. Die Orange leicht andrücken und dazu geben.

Kaffee Infusion:

Im Grunde genommen genau wie ein Coldbrew produziert, wird das Wasser durch roten Wermut ersetzt.
Auf 500 ml Wermut 30 gr grob gemahlenen Kaffee und beides bei Zimmertemperatur für 24 Stunden ziehen lassen. Danach filtern und gekühlt aufbewahren.
Die Wahl des Wermuts ist jedem selbst überlassen. Erlaubt ist was schmeckt, oder von der letzen Party übrig geblieben ist. Ich persönliche bin ein großer Fan von Merwut, Dolin oder La Quintinye.
Bei der Wahl des Kaffees sollte auf einen würzigen, vollmundigen Kaffee zurück gegriffen werden (z.B. Kolumbien, Guatemala, Brasilien). Dabei gilt: je bitterer der Wermut, desto heller sollte die Röstung sein, da das Ganze bei zu dunkler Röstung schnell zu bitter wird.

Tip:

Wer es etwas härter mag, kann das Soda auch durch 6cl Prosecco, oder für die ganz Harten mit 3 cl Bourbon oder gereiften Rum ersetzen.

Dann genießt mal schön die letzten Sonnenstrahlen und viel Spaß beim Nachmixen!

Tagged: , , , , , , , , , , , , , , , , ,